Grund- und Oberschule „Johannes Clajus“, Herzberg

Projekttitel:

Willst Du altes Handwerk seh´n, kannst du auch nach Herzberg geh´n

Kurzbeschreibung:

Das „denkmal aktiv“-Team geht auf Spurensuche nach dem Handwerk und seiner Tradition in Herzberg und der Region. Die Schüler möchten herausfinden, welche Bedeutung das Handwerk für Herzberg hat und haben das Ziel, einen Beitrag zur Bewahrung handwerklicher Traditionen zu leisten. Die Projektarbeit steht unter dem Motto: beobachten, untersuchen, bewahren. Am Beispiel des Bäckereihandwerks und einer alten Bäckerei im historischen Stadtkern von Herzberg erarbeiten die Schüler, wie sich traditionelles Handwerk im Lauf der Zeit (weiter-)entwickelt und sich der heutigen Zeit angepasst hat.
Das Projekt ist ein Beitrag im Themenfeld Alte Stadt | Museum oder Zukunftslabor der Arbeitsgemeinschaft „Städte mit historischen Stadtkernen“ des Landes Brandenburg und des Ministeriums für Infrastruktur und Landesplanung Brandenburg.

Unterrichtsfächer:

Lerngruppe:

Ganztagsbereich-AG, Klassen 5-10

Fachliche Partner:

Karin Jage, Kulturamt und Bauamt der Stadt Herzberg

Projektdokumentation:

Arbeitsplan