Friedrich-Weinbrenner-Gewerbeschule, Freiburg

Projekttitel:

Römische Siedlungen im Kocher-/Jagsttal. Der Gutshof Mäurich in Oedheim

Kurzbeschreibung:

Schüler der Berufsschule Vermessungstechnik und der Fachschule für Bautechnik erkunden in ihrem Projekt die Kultur römischer Siedlungen. Mit einem Rückblick auf die Vermessungstechniken der Römer gewinnen sie Einblick in die Geschichte der Vermessung und erproben am Beispiel des Gutshofs Mäurich nahe Heilbronn die Methoden der vermessungstechnischen Erfassung eines Bodendenkmals. Aus den gewonnenen räumlichen Daten modelliert das „denkmal aktiv“-Team ein 3-D-Modell der ehemaligen Anlage in Oedheim. In Auseinandersetzung mit dem Hof erschließen sich die Schüler den Typus der villa rustica und ziehen die villa urbana in Heitersheim sowie die Thermalruine der Römersiedlung Badenweiler in ihre vergleichende Betrachtung römischer Bautypen ein.

Unterrichtsfächer:

Lernfeld Vermessungstechnik

Lerngruppe:

Berufsschule Vermessungstechnik, Fachschule Bautechnik

Fachliche Partner:

Prof. Siegfried Schenk, Labor für Photogrammetrie, Hochschule für Technik Stuttgart; Dieter Müller

Projektdokumentation: