19. Juli bis 21. Oktober 2018

Ausstellung im Schwabacher Stadtmuseum

In Schwa­bach nahe Nürnberg präsen­tiert das Stadt­mu­seum eine Sonder­aus­stel­lung mit dem Titel „Die Kattun­fa­brik. Das heimli­che Highlight Schwa­bachs“. In ihr sind Arbei­ten zu sehen, die im Schul­jahr 2017/18 im Rahmen des „denkmal aktiv“-Projekts am Adam-Kraft-Gymnasium entstan­den sind. In einem P-Kurs Geschichte erforsch­ten die Schüle­rin­nen und Schüler die Gebäude der ehema­li­gen Baumwolltuch-Manufaktur des Ortes, eines der ältes­ten erhal­te­nen Fabrik­ensem­bles in Europa. Sie fertig­ten Plakate und eine kleine Präsen­ta­tion an und haben auch Origi­nale in Ihre Ausstel­lung einge­bun­den: ein Muster­tuch der Kattun­fa­brik sowie das Markgräf­li­che Privi­leg und das Ausspie­lungs­los der Manufak­tur.

Vernis­sage: Donners­tag, 19. Juli 2018, 17:00 Uhr
Öffnungs­zei­ten: 19. Juli bis 21. Oktober, mittwochs bis sonntags & Feier­tage 10:00 bis 18:00 Uhr
Ort: Schwa­ba­cher Stadt­mu­seum, Museumsstr.1 (Eingang Dr.-Haas-Str.), 91126 Schwa­bach

Plakat (PDF)



© 2019 Deutsche Stiftung Denkmalschutz • Schlegelstraße 1 • 53113 Bonn