Realschule, Lage

DENKmal an Industrie - Unsere Ziegelei


In der Ziegelei in Lage, 1909 gegründet, wurden bis 1979 Ziegel hergestellt – nach einem Verfahren, das die Schülerinnen und Schüler in diesem Projekt genau kennenlernen. Nach der Schließung hat der Landschaftsverband Westfalen-Lippe hier ein Museum eingerichtet, das nicht nur die Geschichte der Ziegelherstellung und ihre Bedeutung für die Region vermittelt. Mit den ursprünglichen Maschinen werden hier in Schauvorführungen bis heute Ziegel hergestellt. So ermöglicht die Ziegelei, ein eingetragenes Denkmal, entdeckenden und forschenden Unterricht zur Geschichte der Region während der Industrialisierung. Die Kinder lernen die Lebensumstände der Zieglerfamilien und der lippischen Wanderziegler kennen und können die Bedeutung der lokalen Produktion auch anhand der Häuser ermessen, die im 19. Jh. im Lipper Land aus Ziegeln errichtet wurden. Wie das Material in Tongruben gewonnen wurde und welche Auswirkungen die Ziegelherstellung auf die Umwelt hatte - etwa mit der Bildung von Ziegeleiseen -, erfahren sie in eigener Anschauung und aktiver Erkundung.

Ein denkmal aktiv-Projekt mit Förderung durch:
Bund für Umwelt und Naturschutz e.V.
Willi Kulke, LWL Ziegeleimuseum Lage; /Rüdiger Brand, GBZ Bauzentrale Brand Bad Salzuflen
Geschichte
Jg. 6