Sachsen-Anhalt

Sekundarschule „Thomas Mann“, Dardesheim

Projekttitel:

Revitalisierung und Nachpflanzung der historischen „Lindenallee im Schlosspark Hessen“

Kurzbeschreibung:

Das Projekt bezieht sich auf das denkmalpflegerische Rahmenkonzept für die Schlossanlage Hessen, das auch die Revitalisierung der noch in Resten vorhandenen Lindenallee vorsieht. Die „denkmal aktiv“-AG erarbeitet die geschichtlichen Hintergründe und beantwortet dabei zentrale Fragen wie: Wann wurde die Schlossanlage errichtet? Wie wertvoll ist die Anlage heute? Wie werden Anlagen wie diese heute genutzt und wer pflegt und erhält sie? Darüber hinaus erfassen die Schüler den Ist-Zustand der Parkanlage und vergleichen das heutige Erscheinungsbild des Parks mit historischen Ansichten. Zu den praktischen Arbeiten gehört das Pflanzen von Bäumen, womit auch die Übernahme einer Patenschaft eines jeden Schülers für einen Baum verbunden ist. Fachlich begleitet werden die Schüler dabei von Experten der Gartendenkmalpflege aus dem Landesamt für Denkmalmapflege Sachsen-Anhalt. Das Projekt ist ein Beitrag im Themenfeld „Gartenkunstgeschichte und Gartendenkmalpflege“ des Kultusministeriums des Landes Sachsen-Anhalt.

Unterrichtsfächer:

Geschichte, Biologie, Wirtschaft, Geografie, Technik

Altersgruppe:

Sek. I

Fachliche Partner:

Klaus Bogoslaw, Förderverein „Schloß Hessen“ e.V.

Projektdokumentation:

Arbeitsplan (liegt vor)
Abschlussbericht
Pressebericht: Halberstädter Volksstimme, 11. November 2014 Hessen: “Schüler komplettieren historische Lindenallee im Schlosspark. Gemeinsames Projekt von Sekundarschule Dardesheim und Förderverein Schloss Hessen“