denkmal aktiv

Partner

 

„denkmal aktiv - Kulturerbe macht Schule“ wird unterstützt von:​

Arbeits­ge­mein­schaft „Städte mit histo­ri­schen Stadt­ker­nen“ des Landes Branden­burg
Arbeits­ge­mein­schaft Histo­ri­sche Stadt- und Ortskerne in NRW
Minis­te­rium für Infra­struk­tur und Landes­pla­nung des Landes Branden­burg
Bayeri­sches Staats­mi­nis­te­rium für Unter­richt und Kultus
 BUND logo 2012 RGB Bund für Umwelt und Natur­schutz Deutsch­land e.V.
Deutsche Bundes­stif­tung Umwelt
Deutsche UNESCO-Kommission
geför­dert mit Mitteln des Auswär­ti­gen Amts
  Minis­te­rium für Bildung Sachsen-Anhalt
Minis­te­rium für Bildung Rheinland-Pfalz
Minis­te­rium für Heimat, Kommu­na­les, Bau und Digita­li­sie­rung des Landes Nordrhein-Westfalen
Minis­te­rium für Allge­meine und Beruf­li­che Bildung, Wissen­schaft, Forschung und Kultur des Landes Schleswig-Holstein
Senats­ver­wal­tung für Bildung, Jugend und Familie Berlin

 

 

denkmal aktiv in Bildungs-Netzwerken

 

denkmal aktiv gehört in der Katego­rie Lernorte zu den Top 20-Initiativen des Natio­na­len Preises Bildung für nachhal­tige Entwick­lung 2023. Die Auszeich­nung wurde vom Bundes­mi­nis­te­rium für Bildung und Forschung und der Deutschen UNESCO-Kommission verlie­hen. Das Schul­pro­gramm der Deutschen Stiftung Denkmal­schutz erhält sie für seine Angebote zur Bildung für nachhal­tige Entwick­lung durch das Lernen am Denkmal.
  Zuvor hat denkmal aktiv bereits die BNE-Tour 2018 im UNESCO-Weltaktionsprogramm Bildung für nachhal­tige Entwick­lung mitge­stal­tet
und zur Weltde­kade „Bildung für nachhal­tige Entwick­lung“ 2005-2014 der Verein­ten Natio­nen beigetra­gen.
   

 

Aktuelles

Neu: denkmal aktiv fördert Projektwochen, auch mit Schülerlabor-Unterstützung

Spannende Jahres- und Wochenprojekte: Beispiele in unserem Projektschaufenster