Berlin

Wolfgang-Borchert-Schule, Berlin

Projekttitel:

Des Kaisers neue Kleider? Berliner Kirchen der Kaiserzeit machen sich zukunftsfähig

Kurzbeschreibung:

Auch an der Wolfgang Borchert-Schule steht die Lutherkirche in Berlin-Spandau Hakenfelde im Zentrum der Betrachtung. Eine schrumpfende Gemeinde und fehlende finanzielle Ressourcen für den Erhalt haben dazu geführt, dass die Kirche in den 1980er Jahren umgebaut und umgenutzt wurde. Heute dient lediglich der erweiterte Altarraum dem Gottesdienst. In den anderen Bereichen des Erdgeschosses befinden sich Büros und Gemeinderäume. Im Kirchendach und im Turm sind Sozialwohnungen eingebaut worden.
Das Projekt ist ein Beitrag im Themenfeld „Unbequeme Denkmale“ der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft des Landes Berlin.

Unterrichtsfächer:

Ethik und Profilunterricht, Religionsunterricht

Altersgruppe:

Sek. I

Fachliche Partner:

Maria von Fransecky, Kirchenpädagogik EKBO, Berlin; Steffen Köhler, Evangelische Jugendarbeit Spandau

Projektdokumentation:

Arbeitsplan
Abschlussbericht
Flyer zum denkmal aktiv-Projekt „Die Neustadt im Wandel„
Ausstellung in der Schule zur Geschichte der Neustadt und Lutherkirche – konzipiert von Schülern der Klasse 7c (Juli 2014)