Italien

Verbundtitel:

Kartie­run­gen und Bestands­auf­nahme von unter­schied­li­chen Elemen­ten der Stadt­ar­chi­tek­tur im Kontext der Stadt­öko­lo­gie

Projekttitel:

Antike Mauern als Zeitzeu­gen: Katakom­ben in der Nähe der Deutschen Schule Rom

Unterrichtsfächer:

Fächer­über­grei­fend: Biolo­gie; Chemie; Deutsch; Geschichte; Latein; Physik; Religion; Erdkunde; Kunst; Italie­nisch

Projektdokumentation:

Arbeits­plan

Kurzbeschreibung:

Objekt: Katakom­ben

Im Umkreis der Schule befin­den sich verschie­dene Katakom­ben­an­la­gen aus spätan­ti­ker Zeit. Sie unter­schie­den sich in Anlage, Gestal­tung und Erhal­tungs­zu­stand. Die Schüler dokumen­tie­ren die nicht-öffentlichen Katakom­ben in ihrem Zustand und berück­sich­ti­gen dabei maßgeb­li­che Einflüsse in ihrer Umgebung. Daraus sollen Leitli­nien für den besse­ren Schutz erarbei­tet werden. Im Biologie-Unterricht werden Flech­ten­kar­tie­run­gen, Algen­be­stim­mun­gen und Bestands­auf­nah­men der Tier- und Pflan­zen­welt durch­ge­führt. Im Physik-Unterricht sollen Klima­da­ten und Erschüt­te­run­gen durch den Straßen­ver­kehr ausge­wer­tet werden. Das Fach Kunst liefert die kunst­ge­schicht­li­che Einord­nung, in Religion geht es um die christ­li­che Symbo­lik, in Geschichte um bishe­rige Versu­che, um die Katakom­ben zu konser­vie­ren.

Aktuelles

denkmal aktiv fördert Projektwochen und Projektphasen mit bis zu 300 Euro

Spannende Jahres- und Wochenprojekte: Beispiele in unserem Projektschaufenster