Nieder­sach­sen

Verbund Begabtenförderung, Vechta

Projekttitel:

Leben am Hochmoor

Kurzbeschreibung:

Alle Projekte des Schul­ver­bunds verfol­gen zwei überge­ord­nete Ziele. Zum einen sollen ausge­wählte Baudenk­male als geschicht­li­che Zeugnisse der Region für die Lebens­wirk­lich­keit der Schüler erschlos­sen werden. Zum anderen gilt es, die Landschaft des Olden­bur­ger Münster­lan­des, insbe­son­dere das Hochmoor, als schüt­zens­wer­ten Lebens­raum zu entde­cken. Das Schul­team des Kurses Begab­ten­för­de­rung, der sich aus unter­schied­li­chen Alters­stu­fen zusam­men­setzt, beschäf­tigt sich im Rahmen seines Projek­tes mit der Kultur­land­schaft des Hochmoo­res im Olden­bur­ger Münster­land. Ein Schwer­punkt bildet dabei die Beschäf­ti­gung mit dem Torfab­bau: seiner wirtschaft­li­che Bedeu­tung für die Region, den Arbeits­vor­gän­gen und den Auswir­kun­gen des Torfab­baus auf das Ökosys­tem Hochmoor. Dabei steht ihnen der fachli­che Partner, das Natur- und Infor­ma­ti­ons­zen­trum Hochmoor zur Seite. Davon ausge­hend beschäf­ti­gen sich die Schüler mit der regio­nal­ty­pi­schen Archi­tek­tur.Alters­gruppe:

Fachliche Partner:

Projektdokumentation:

Arbeits­plan

Aktuelles

denkmal aktiv fördert Projektwochen und Projektphasen mit bis zu 300 Euro

Spannende Jahres- und Wochenprojekte: Beispiele in unserem Projektschaufenster