Bayern

Oskar-von-Miller-Gymnasium, München

Projekttitel:

Denkmä­ler erzäh­len: die Geschichte Bayers zur Zeit seiner Könige

Kurzbeschreibung:

Die Schüler einer achten Klasse des Münch­ner Oskar-von-Miller-Gymnasiums erarbei­ten und erzäh­len die Geschichte Bayerns zur Zeit seiner Könige anhand von gesetz­ten Denkmä­lern in München und erstel­len dazu einen Katalog.
Dafür werden die in Frage stehen­den Objekte zunächst zusam­men­ge­stellt und dann in einer verglei­chen­den Unter­su­chung auf ihre Funktion und auf beson­dere Merkmale hin betrach­tet.
In einem nächs­ten Schritt wenden sich die Schüler Fragen nach dem Zustand, dem Erhalt und der Pflege zu. Über Fotogra­fie und Zeich­nung werden die Denkmä­ler im Bild festge­hal­ten, Beson­der­hei­ten werden dokumen­tiert.
Auch der histo­ri­sche Kontext sowie kunst­ge­schicht­li­che Inter­pre­ta­ti­ons­an­sätze werden recher­chiert und in Objekt­tex­ten zusam­men­ge­fasst.
Im abschlie­ßen­den Arbeits­schritt führen die Schüle­rin­nen und Schüler Bild- und Texter­geb­nisse in Form eines Katalogs zusam­men.
Dieser Katalog wird künfti­gen achten Klassen des Gymna­si­ums und anderen Münch­ner Schulen bei der Erkun­dung der Denkmä­ler in der Münch­ner Innen­stadt behilf­lich sein.

Unterrichtsfächer:

Geschichte und Kunst

Altersgruppe:

8. Klasse

Fachliche Partner:

Kultur & Spiel­raum e.V. München

Projektdokumentation:

Arbeits­plan
Abschluss­be­richt und Projekt­do­ku­men­ta­tion „Denkmä­ler und die Klasse 8c erzäh­len - Die Geschichte Bayerns zur Zeit seiner Könige”