Staatliche Berufliche Schulen Höchstädt

Projekttitel:

Die Weich­sel­schlucht - Renatu­rie­rung einer Streu­obst­wiese als histo­ri­sche Kultur­land­schaft

Kurzbeschreibung:

Die Streu­obst­wiese der Weich­sel­schlucht ist ein Beispiel jener von Menschen­hand geschaf­fe­nen Kultur­lan­schaft, die bis in die 1950er und 60er Jahre die Ortschaf­ten Schwa­bens prägte. Oft haben jetzt Bauge­biete ihren Platz einge­nom­men. Das Projekt hat das Ziel, im Rahmen einer Renatu­rie­rung der Weichel­schlucht eine an das Kloster angren­zende und seit vielen Jahrzehn­ten völlig unbewirt­schaf­tete und nur minimal gepflegte histo­ri­sche Streu­obst­wiese in Anleh­nung an die frühere obstbau­li­che Nutzung durch das Kloster zu erfas­sen und nach histo­ri­schen Vorbil­dern wieder herzu­stel­len und diese schließ­lich der Bewirt­schaf­tung durch das Kloster mittel­fris­tig wieder zuzufüh­ren.

Unterrichtsfächer:

Kultur­füh­rung; Pflanzen- und Sorten­kennt­nisse; Deutsch; Gestal­tungs­lehre; Betriebl. Zusam­men­hänge

Altersgruppe:

Sek II (Baumschule, Obstbau 11B1/11B2)

Fachliche Partner:

Pater Roman Löschin­ger, Zentrum für Familie, Umwelt und Kultur.
Josef Leitgib, BGV Bayer. Gärtne­rei­ver­band - Bezirk Schwa­ben.
Rolf Deni, Freier Landschafts­ar­chi­tekt, Ravens­burg.

Projektdokumentation:

Abschluss­be­richt (nur in gedruck­ter Form)