Nordrhein-Westfalen

Berufskolleg Kaiserswerther Diakonie, Düsseldorf

Projekttitel

Spuren­su­che: Suche nach sicht­ba­ren archi­tek­to­ni­schen Spuren des Natio­nal­so­zia­lis­mus im Stadt­bild von Düssel­dorf

Kurzbeschreibung

Düssel­dorf war als Gau-Hauptstadt ein wichti­ger Ort natio­nal­so­zia­lis­ti­scher Baupo­li­tik. Zu den Schwer­punkt­the­men des denkmal aktiv-Teams gehören die Reich­aus­stel­lung „Schaf­fen­des Volk“ (1937) und die Anlage des Nordparks sowie das Wirken des Archi­tek­ten Wilhelm Kreis. Darauf aufbau­end wird die Frage thema­ti­siert, wie wir heute mit den „Hinter­las­sen­schaf­ten des Natio­nal­so­zia­lis­mus“ umgehen und ob diese erhal­ten werden sollen oder nicht.

Unterrichtsfächer:

Natur-kulturelle Umwelt, Politik, Natur­wis­sen­schaf­ten, Deutsch

Altersgruppe:

Sek. II
Fachschul­klasse Erzie­her, Unter­stufe

Fachliche Partner:

Prof. Dr. von Looz-Corswarem, Stadt­ar­chiv Düssel­dorf; Klaus Verbies­sen, Verbiesen und Groß Archi­tek­ten, Kaarst

Projektdokumentation:

Abschluss­be­richt