Nordrhein-Westfalen

Studienseminar für Lehrämter an Schulen, Jülich

Projekttitel

Ordens­burg Vogel­sang

Kurzbeschreibung

Die NS-Ordensburg Vogel­sang ist eine ehema­lige Schulungs­stätte. Nach 1945 war das Gelände Truppen­übungs­platz unter belgi­scher Leitung, seit 2006 ist das Areal öffent­lich zugäng­lich. Die Kunst­re­fe­ren­da­rin­nen am Seminar Jülich haben eine Unter­richts­reihe zu Vermitt­lung von Archi­tek­tur, Bauskulp­tur und histo­ri­scher Bedeu­tung der Ordens­burg entwi­ckelt, die sie im laufen­den Schul­jahr einset­zen werden. Im Anschluss daran entsteht im Fachse­mi­nar ein Statio­nen­ler­nen, das den Verbund­part­nern, aber auch darüber hinaus, zur Verfü­gung gestellt wird.

Unterrichtsfächer:

Kunst, Religion, Deutsch

Altersgruppe:

Sek. I
Klasse 9

Fachliche Partner:

Klaus Verbies­sen, Verbiesen und Groß Archi­tek­ten, Kaarst

Projektdokumentation:

Arbeits­plan
Zwischen­be­richt
Abschluss­be­richt