Oberschule im Stift, Neuzelle

Die alte Schule wird zu klein – Spuren­su­che auf dem Kirch­platz der Stadt Beeskow

Die AG im Ganztags­be­reich erforscht die Geschichte der „Alten Schule” am Kirch­platz in Beeskow. Nach 100 Jahren schuli­scher Nutzung zu klein gewor­den, wurde der Schul­bau durch weitere Gebäude im sich entwi­ckeln­den Beeskower Stadt­ge­biet ersetzt. In enger Rückkopp­lung an die Verbund­schu­len ferti­gen die Schüler eine Bauauf­nahme des Innen- und Außen­be­reichs der „Alten Schule” an. Die Ergeb­nisse werden in eine gemein­sam erstellte Daten­maske einge­ge­ben. Ein Workshop zu Gestal­tungs­tech­ni­ken wird durch das Anfer­ti­gen eines Modells der Alten Schule ergänzt.

Unterrichtsfächer:

Geschichte, Kunst, Deutsch

Altersgruppe:

Sek. I

Fachliche Partner:

Dipl.-Rest. Dorothee Schmidt-Breitung, Neiße­münde; Sanie­rungs­amt Stadt Beeskow

Projektdokumentation:

Arbeits­plan
Abschluss­be­richt