Schillergymnasium, Potsdam

Projekttitel:

Potsdam. Ein histo­ri­scher Stadt­füh­rer aus Kinder­sicht

Kurzbeschreibung:

Unter dem Titel „Stein auf Stein: Zum Glauben gebaut!“ geht es an zwei Schulen in Potsdam und Nauen um Denkmale, die religiö­sen Zwecken dienten und dienen. Für das Schil­ler­gym­na­sium steht die bauli­che Manifes­ta­tion von religiö­sen Ideen im Potsda­mer Stadt­bild im Mittel­punkt. Mehrere Gebäude vor Ort werden auf ihre Entste­hungs­ge­schichte und die handwerk­li­che Umset­zung des Gebäu­des unter­sucht. Die Ergeb­nisse der Erkun­dun­gen und Recher­chen münden in einen histo­ri­schen Stadt­füh­rer aus Schüler­sicht.
Das Projekt ist ein Beitrag im Themen­feld Alte Stadt | Museum oder Zukunfts­la­bor der Arbeits­ge­mein­schaft „Städte mit histo­ri­schen Stadt­ker­nen” des Landes Branden­burg und des Minis­te­ri­ums für Infra­struk­tur und Landes­pla­nung Branden­burg.

Unterrichtsfächer:

Geogra­phie, Politi­sche Bildung

Lerngruppe:

Klasse 6

Fachliche Partner:

Dipl.-Restaurator Dietrich Richter, Potdam

Projektdokumentation:

Arbeits­plan
Zwischen­be­richt
Abschluss­be­richt

Projekt­bro­schüre „Die religiöse Vielfalt Potsdams”