Ev. Schulen, Schneeberg

Projekttitel:

Kinder-Kirchen-Führer: Das Refor­ma­ti­ons­re­ta­bel in St. Wolfgang Schnee­berg

Kurzbeschreibung:

Schüler aus der Grund- und der Oberschule in Schnee­berg beschäf­ti­gen sich mit dem Cranach-Altar der Kirche St. Wolfgang, dem sogenann­ten „Bergmanns­dom“ der Silber­stadt Schnee­berg. Dieses früheste protes­tan­ti­sche Altar-Gesamtwerk, zwischen 1532 und 1539 in der Werkstatt Lucas Cranachs d.Ä. entstan­den, gilt als zentra­les Werk luthe­ri­scher Bildkul­tur. Zu der 1540 vollende­ten spätgo­ti­schen Hallen­kir­che und ihrem promi­nen­ten Refor­ma­ti­ons­al­tar erstel­len die Schüler einen Kinder-Kirchen-Führer, der den Kirchen­bau und seine Geschichte genauso wie Ikono­gra­phie und Konzep­tion des Wandel­al­tars und seine Bedeu­tung für die Refor­ma­tion behan­delt. Entste­hen werden ein Bilder­klapp­buch und, in Auszü­gen aus dem Kirchen­füh­rer, Flyer und Postkar­ten zum Thema.
Ein Beitrag im Themen­feld Orte der Refor­ma­tion 2017: Schüler/innen erkun­den und erschlie­ßen bekannte und verges­sene Orte der Refor­ma­tion der Evange­li­schen Kirche in Deutsch­land

Unterrichtsfächer:

Ganztags­kurs denkmal aktiv

Lerngruppe:

Ganztags­an­ge­bot Kurs Grund­schule und Kurs Oberschule

Fachliche Partner:

Pfarrer Frank Meinel, Kirch­ge­meinde St. Wolfgang, Schnee­berg; Prof. Gisela Polster, Fakul­tät Angewandte Kunst, Westsäch­si­sche Hochschule Zwickau, Schnee­berg; Evelin Meinel, Förder­ver­ein Ev. Schulen in Schnee­berg

Projektdokumentation:

Arbeits­plan