denkmal aktiv

Comenius-Gymnasium, Datteln

Kriegerdenkmäler in Datteln – denk mal an die Opfer von Krieg, Gewalt und Verfolgung

Das Projekt­team des Comenius-Gymnasiums vor dem Ehren­mal im Park am Mühlen­bach (Foto: Sarah Homann, Datteln)

In unmit­tel­ba­rer Nachbar­schaft zur Schule befin­det sich ein Park, in dem ein Ehren­mal an die gefal­le­nen Solda­ten der beiden Weltkriege erinnert. Die Schüler kennen den Ort, wissen aber wenig über die Zeit des Ersten und Zweiten Weltkriegs und über das Ehren­mal. Auf Initia­tive der Schüler begibt sich die Projekt­klasse Gemein­sa­mes Lernen auf Spuren­su­che in Datteln, recher­chiert weitere Denkmale und histo­ri­sche Orte und sammelt Infor­ma­tio­nen zu ihrer Geschichte, u.a. in Stadt­bi­blio­thek und -archiv. Mit einem Rundgang stellt die Schüler­gruppe die bauli­chen Zeugnisse vor und trägt ihre Ergeb­nisse mit einem Infor­ma­ti­ons­sys­tem in den öffent­li­chen Raum.

Unterrichtsfächer:

Geschichte

Lerngruppe:

Klasse 9d (inklu­siv)

Fachliche Partner:

Rosema­rie Schlo­ßer, Leitung VHS Datteln; Daniel Gollmann, Bildungs­re­fe­rent, Volks­bund Deutsche Kriegs­grä­ber­für­sorge, Essen; Rolf Bierwirth, Untere Denkmal­be­hörde, Stadt Datteln

Projektdokumentation:

Arbeits­plan
Abschluss­be­richt