20./21. September 2019

Teilnehmer-Starttreffen Nord in Essen

Im Septem­ber treffen sich Lehrer aus dem nördli­chen Bundes­ge­biet auf Zeche Zollver­ein in Essen in Nordrhein-Westfalen. Sie nehmen im Schul­jahr 2019/20 am Schul­pro­gramm „denkmal aktiv“ teil und führen gemein­sam mit ihren Schülern Projekte zu den Themen Kultu­rel­les Erbe und Denkmal­schutz durch. Die zweitä­gige Veran­stal­tung bildet den gemein­sa­men Auftakt in das „denkmal aktiv“-Jahr mit einem Programm aus Führun­gen, fachlich angelei­te­ten Workshops und Arbeits­grup­pen zu Denkmal­the­men und Fragen der Kultur­ver­mitt­lung an Kinder und Jugend­li­che.

Tagungs­ort: Zeche Zollver­ein, Gelsen­kir­che­ner Str. 181, 45309 Essen
Halle 10 am Zollverein-Parkplatz A2
Info: https://www.zollverein.de
Übernach­tung: Astoria City Resort Essen, Wilhelm-Nieswandt-Allee 175, 45326 Essen
Beginn: Freitag, den 20. Septem­ber 2019, 10:00 Uhr



© 2019 Deutsche Stiftung Denkmalschutz • Schlegelstraße 1 • 53113 Bonn