Thürin­gen

Goethegymnasium, Weimar

Projekttitel:

Weimar und seine Archi­tek­ten - Von Nikolaus Gromann bis Walter Gropius

Kurzbeschreibung:

In thema­ti­schen Rundgän­gen durch Weimar lernen die Schüler - in Beglei­tung der fachli­chen Partner - Bauten aus verschie­de­nen Zeiten und ihre Archi­tek­ten kennen. Anschlie­ßend recher­chie­ren und dokumen­tie­ren sie beson­dere gestal­te­ri­sche und typische konstruk­tive Details, wodurch Leistun­gen der Archi­tek­ten, Konstruk­teure und Handwer­ker deutlich werden. In Workshops lernt die Schüler­gruppe verschie­dene handwerk­li­che Techni­ken kennen und erhält einen Einblick in die Denkmal­pflege.

Unterrichtsfächer:

Geschichte, Geogra­fie (Seminar­fach)

Altersgruppe:

Sek. II

Fachliche Partner:

Dipl.-Ing. Archi­tekt Dietmar Gummel, Künst­ler­haus Weimar e.V.; Bauhaus Univer­si­tät in Koope­ra­tion mit Künst­ler­haus e.V.

Projektdokumentation:

Arbeits­plan
Zwischen­be­richt

Abschluss­be­richt
Presse­be­richt: Thürin­gi­sche Landes­zei­tung, 25. Juni 2014 Weimar: „Aus dem Dornrös­chen­schlaf holen. Alles in Weiß: Goethe-Gymnasiasten gestal­ten den Künst­ler­gar­ten am Zeughof” …mehr