medienschule babelsberg, Potsdam (federführend)

Projekttitel:

Denkmalschutz, Weltkulturerbe und Tourismus

Kurzbeschreibung:

Das „denkmal aktiv“-Team der medienschule babelsberg erarbeitet in Form von Videodokumentationen und Fotoreportagen eine Übersicht zu Weltkulturerbestätten in Potsdam und Berlin. Die Schüler wollen herausfinden, was die Einzigartigkeit und den universellen Wert der Welterbestätten für die Menschheit ausmacht und wie sie als interkulturelle Lernorte funktionieren können. Ein weiteres Thema widmet sich der Frage, wie Touristen die Orte wahrnehmen und wie der Tourismus nachhaltig und verantwortungsbewusst gestaltet werden kann. Das Projekt ist ein Beitrag im Themenfeld „UNESCO-Welterbe: Lernorte interkultureller Begegnung“ – der Deutschen UNESCO-Kommission e.V..

Unterrichtsfächer:

Crossmediacenter Foto/Audio/Video, Deutsch

Altersgruppe:

2. Ausbildungsjahr

Fachliche Partner:

Dr. Thomas Drachenberg, Brandenburgisches Landesamt für Denkmalpflege; Jorinde Bugenhagen, Untere Denkmalschutzbehörde Potsdam-Mittelmark

Projektdokumentation:

Arbeitsplan
Projektbericht

Publikation: Fotoreportagen von Schülerinnen und Schülern der medienschule babelsberg, die zu den Themen „Berufe rund um die Denkmalpflege“ (2012), „Unbequeme Denkale“ (2013) und „Denkmalschutz, Weltkulturerbe und Tourismus“ (2014) entstanden (mit Texterläuterungen).
Arbeitsheft 34 des Brandenburgischen Landesamtes für Denkmalpflege und Archäologischen Landesmuseums (2014): Denkmal ganz anders. Fotoreportagen von Schülerinnen und Schülern. Drei Jahre Zusammenarbeit mit der medienschule babelsberg.

„Denkmalschutz, Weltkulturerbe und Tourismus“ – Ausstellung ausgewählter Fotoreportagen des „denkmal aktiv“ – Teams der medienschule babelsberg, vom 22. April bis 27. Juni 2015 im Pauli-Kloster in Brandenburg/Havel.
Eine Präsentation der Publikation „Denkmal ganz anders“ fand zur Ausstellungseröffnung am 22. April im Archäologischen Landesmuseum Brandenburg statt.

Pressebericht: Der Prignitzer, 23. April 2015 Brandenburg/Havel: „Denkmäler erkundet“.
Pressebericht:
BRAWO am Sonntag, 26. April 2015 Brandenburg: „Das Denkmal im Fokus der Kamera – Ausstellung von Schülern der medienschule babelsberg im Paulikloster“. (awa)
Pressebericht: Märker Oranienburger Zeitung, 20. Juni 2015 Leegebruch/Brandenburg/Bonn: „Denkmal ganz anders, Denkmal aktiv“. Von Antje Jusepeitis