Grund- und Mittelschule Deining

Projekttitel:

Leben unter dem steinernen Dach eines Jurahauses

Kurzbeschreibung:

Zum Thema „Steinernes Erbe im ländlichen Raum“ werden in diesem Verbund in vier ganz unterschiedlichen Regionen Deutschlands Denkmale in ihrer orts- und regionaltypischen Bedeutung für den Alltag der Menschen in verschiedenen Jahrhunderten untersucht.
Schwerpunkt der Grund- und Mittelschule Deining ist das Leben unter dem steinernen Dach eines Jurahauses. Dabei werden Fragen der Nutzung der regionaltypischen Bauten anschaulich: Welchen Wohnwert haben Jurahäuser heute? Sind sie nur museal zu nutzen oder bietet die historische Bauweise auch für den Alltag im modernen Leben Vorzüge? In der Auseinandersetzung mit alten Handwerkstechniken werden die kulturellen Leistungen früherer Zeiten deutlich.
Das Projekt ist ein Beitrag im Themenfeld Denkmal und Museum des Bayerischen Staatsministeriums für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst.

Unterrichtsfächer:

Geschichte-Sozialkunde-Erdkunde, Deutsch, Mathematik, Physik-Chemie-Biologie

Lerngruppe:

Klasse 5

Fachliche Partner:

Museum im Hollerhaus, Dietfurt a.d. Altmühl; Birgit Angerer, Oberpfälzer Freilandmuseum

Projektdokumentation:

Arbeitsplan