Gymnasium Lappersdorf

Projekttitel:

Mobiles Museum: Die Steinzeit kommt in die Schule

Kurzbeschreibung:

Das „denkmal aktiv“-Projekt nutzt Vorarbeiten der Schule in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege zur bis in die Steinzeit zurückreichenden Besiedelungsgeschichte der Region Regensburg und hat die Konzeption eines mobilen Museums zur steinzeitlichen Geschichte für Schüler zum Thema. Im Mittelpunkt stehen dabei Materialien der Museumspädagogik sowie der experimentellen Archäologie. Dazu zählt das Herstellen von Nutzwerkzeugen aus Tierhörnern oder die Herstellung von Kleidung aus Fellen, Getreide mahlen sowie Feuer machen. Das Mobile Museum, mit dem die Steinzeit in die Schule kommt, möchte Schüler dazu anregen, sich altersgerecht mit der Erforschung der Vergangenheit und dem Leben in der Steinzeit zu beschäftigen.
Das Projekt ist ein Beitrag im Themenfeld Denkmal und Museum des Bayerischen Staatsministeriums für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst.

Unterrichtsfächer:

Deutsch, Geschichte, Englisch

Lerngruppe:

Klasse 6

Fachliche Partner:

Dr. Christoph Steinmann, Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege, Regensburg; Prof. Gerhard Waldherr, Cultheca Regensburg; Dr. Tobias Appl, Bezirksheimatpflege Oberpfalz, Regensburg

Projektdokumentation:

Arbeitsplan
Abschlussbericht