Städtische Fröbelschule, Arnsberg

Projekttitel:

Die Denkmale in Alt-Arnsberg laden ein: Denk mal über das Denkmal nach und schau mich richtig an!

Kurzbeschreibung:

Die Schüler mit dem Förderschwerpunkt Lernen machen im Verlauf des Projekts bewusste Erfahrungen mit dem Thema „Denkmal“ und schärfen dabei das Bewusstsein für ihr eigenes historisch gewachsenes und gebautes Umfeld. Im Mittelpunkt steht dabei die Altstadt von Arnsberg, die die Schüler gemeinsam mit „Willi Spürnase“ und einer „Denkmalrallye“ erkunden.
In enger Verschränkung der Projektinhalte mit dem Unterricht lernen die Schüler im Verlauf des Schuljahres die Aufgaben eines Restaurators und handwerkliche Berufe im Kulturgüterschutz kennen.

Unterrichtsfächer:

Geschichte, Deutsch, Biologie, Arbeitslehre

Lerngruppe:

Klasse 8

Fachliche Partner:

Beatrix Marienfeld, Museumspädagogin und Stadtführerin, Verkehrsverein Arnsberg e.V.; Fred Risse, Arnsberger Heimatbund e.V.

Projektdokumentation:

Arbeitsplan
Zwischenbericht
Abschlussbericht