Thüringer Gemeinschaftsschule „Am Inselsberg“, Tabarz

Projekttitel:

Unsere Kirche bleibt im Dorf

Kurzbeschreibung:

Die Schüler der Arbeitsgemeinschaft lernen die Kirchen der Gemeinden Tabarz, Fischbach, Winterstein, Schwarzhausen und Schmerbach kennen. Eine erste Annäherung erfolgt über Erkundungen und mit Hilfe des Fotoapparats: Die Kirche als Motiv. In weiteren Schritten sammeln die Schüler Informationen zu den Kirchen: Was erzählt das Kirchengebäude über seine Entstehungszeit und seine Baugeschichte? Was erfahre ich über Baumaterialien und handwerkliche Techniken? Wer hat den Bau veranlasst? Ist die Kirche ein Denkmal und wer kümmert sich um den Erhalt? Zur Beantwortung der Fragen nehmen die Schüler Kontakt zu Experten, Vertretern des Heimatvereins und der Kirche, zu Denkmalpflegern und einem Restaurator auf.

Unterrichtsfächer:

Deutsch, Geschichte, Kunsterziehung, Religion, Ethik, Medienkunde

Lerngruppe:

Schüler der 5. und 6. Klasse im Rahmen einer Arbeitsgemeinschaft

Fachliche Partner:

Klaus Pfuch, Verein zur Erhaltung der Burgruine Winterstein;
Dagmar Reißig, Geschichtsverein Schmerbach

Projektdokumentation:

Arbeitsplan
Abschlussbericht