RBZ Eckener-Schule, Flensburg (federführend)

Projekttitel:

Energie und Klimaschutz: Aspekte nachhaltiger Denkmalsanierung

Kurzbeschreibung:

Ein Verbund von berufs- und allgemeinbildenden Schulen aus Flensburg, Husum und Schleswig betrachtet die komplexen Zusammenhänge von Energieerzeugung und -einsparung, Denkmalerhalt und Stadtentwicklung.
Eine Maurerklasse der Eckener-Schule beschäftigt sich dabei mit Überresten der Flensburger Stadtmauer und im Besonderen mit der energetischen Ertüchtigung zweier Kaufmannshöfe. Die Schüler untersuchen den Bauzustand, erstellen ein Sanierungskonzept und lernen den fachgerechten Einsatz natürlicher Baustoffe im Rahmen einer energetischen Sanierung sowie des nachhaltigen Bauens kennen.
Ein Beitrag im Themenfeld Energiewende und Klimaschutz als Ideengeber für einen nachhaltigen Denkmalerhalt des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Schleswig-Holstein in Kooperation mit dem Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung des Landes Schleswig-Holstein.

Unterrichtsfächer:

Bautechnik, Wirtschaft-Politik

Lerngruppe:

Maurer-Oberstufe, ggf. Schüler der Zimmerer-Oberstufe

Fachliche Partner:

Eiko Wenzel, Untere Denkmalschutzbehörde der Stadt Flensburg; Sven Kulka, Die Holzverbindung GmbH, Wees; Dirk Großmann, Norddeutsches Zentrum für Nachhaltiges Bauen, Verden; Pro Lehm, Langballig

Projektdokumentation: