09. November 2018

Präsentation auf der denkmal Leipzig

Auch in diesem Jahr ist denkmal aktiv zu Gast bei der Fachmesse denkmal, die vom 8. bis zum 10. Novem­ber in Leipzig statt­fin­det. Am Freitag, dem 9. Novem­ber 2018 stellt die Deutsche Stiftung Denkmal­schutz dort im Sharing-Heritage-Forum (Halle 2) eine Publi­ka­tion vor, die im Rahmen ihres Schul­pro­gramms erarbei­tet wurde.
Unter dem Titel „Lernen am Denkmal“ macht die Handrei­chung für Lehrende Erfah­run­gen aus 15 Jahren „denkmal aktiv – Kultur­erbe macht Schule“ zugäng­lich und erläu­tert, welche guten Gründe es gibt, Denkmale als außer­schu­li­sche Lernorte zu entde­cken. Eine Arbeitsblätter-Sammlung für die Sekun­dar­stufe erschließt darauf aufbau­end das Lernen am Denkmal für den Unter­richt.
Die Broschüre basiert auf Erkennt­nis­sen aus der 2017 an der Europa-Universität Viadrina in Frank­furt (Oder) vertei­dig­ten Disser­ta­tion von Dr. Dorothee Schmidt-Breitung mit dem Titel: Aneig­nungs­pro­zesse und Kompe­tenz­er­werb in der Kultur­ver­mitt­lung.

Ort: Leipzi­ger Messe, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 2, Sharing-Heritage-Forum
Zeit: Freitag, 09. Novem­ber, 16:15 Uhr



© 2019 Deutsche Stiftung Denkmalschutz • Schlegelstraße 1 • 53113 Bonn