Ganztagssekundarschule Freiherr Spiegel, Halberstadt

Grüne Idylle in der Stadt - die Spiegelsberge

Partnerprojekt: Parks und Grünanlagen

An zwei Schulen in Halberstadt und Schwanebeck dreht sich in einem gemeinsamen Projekt alles um historisches Grün -
in Halberstadt um die landschaftliche Parkanlage Spiegelsberge im Süden der Stadt. Sie wurde im 18. Jahrhundert von Ernst Ludwig Christoph Freiherr von Spiegel zum Desenberg angelegt. Nur wenigen ist der Zusammenhang zwischen der Entstehung der Anlage und dem namensgebenden ehemaligen Domherren und Domdechanten Spiegel bewusst. Mit ihrer AG wollen das die Schülerinnen und Schüler ändern. Sie besuchen den weitläufigen, waldähnlichen Park mehrmals im Verlauf des Schuljahres und machen mit Fotos und Zeichnungen vor Ort zunächst eine Bestandsaufnahme. Recherchen im Stadtmuseum und im Archiv ergänzen die Erkundungen vor allem zu den verschiedenen im Park platzierten Gebäuden wie dem Jagdschlösschen oder dem Mausoleum. Sowohl das Gründenkmal insgesamt als auch seine denkmalgeschützten Parkarchitekturen untersucht das Projektteam als Zeugen der Geschichte der Region. In den Blick nehmen die Jugendlichen aber auch die Bedeutung des Parks für die Erholung der Stadtbewohner und als Heimat für Pflanzen und Tiere. Bei Ausflügen in andere historische Parks der Region, auch gemeinsam mit der Partnerschule, entdecken sie Gemeinsamkeiten und Unterschiede, Charakteristisches und Zeittypisches. Mit einer Fotoschau, Berichten, Zeichnungen und einer Präsentation im Schulhaus dokumentiert die AG schließlich, was sie über die Spiegelsberge in Erfahrung gebracht hat.

Ein Artikel zu Gartendenkmalen, darunter der Landschaftspark Spiegelsberge, in Monumente, dem Magazin der Deutschen Stiftung Denkmalschutz

Der Landschaftspark Spiegelsberge gehört zu den Förderprojekten der Deutschen Stiftung Denkmalschutz

Ein denkmal aktiv-Projekt mit Förderung durch:
Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V.
Diese Schule leitet in einem gemeinsamen Projekt die folgende Schule an:
Petri-Sekundarschule, Schwanebeck» zum Partnerprojekt
Untere Denkmalbehörde Halberstadt; Halberstädter Berge e.V.
Bezüge zu Deutsch, Geschichte, Kunst, Sozialkunde, Geografie, Ethik, Biologie
Ag der Jg. 7 und 8