Nordrhein-Westfalen

Städtische Realschule Wetter

Verbundtitel:

Kartie­run­gen und Bestands­auf­nahme von unter­schied­li­chen Elemen­ten der Stadt­ar­chi­tek­tur im Kontext der Stadt­öko­lo­gie

Projekttitel:

Kultur­denk­mal Burgruine Wetter - Zeitzeu­gin des Mittel­al­ters

Unterrichtsfächer:

Geschichte; Religion; Kunst; Technik; Natur­wis­sen­schaf­ten

Projektdokumentation:

Abschluss­be­richt
Arbeits­plan

Kurzbeschreibung:

Objekt: Burgruine

Die Schüler sollen die archi­tek­to­ni­sche, kunst­ge­schicht­li­che, politi­sche und gesell­schaft­li­che Relevanz der Burg Wetter im Mittel­al­ter sowie ihre Bedeu­tung für die heutige Stadt­ent­wick­lung erfas­sen. Durch die eigen­stän­dige kreative Arbeit von kleine­ren Teams in den natur­wis­sen­schaft­li­chen, gesell­schafts­re­le­van­ten und kreati­ven Fächern sollen Module entste­hen, die zu einem Gesamt­bild zusam­men­ge­fasst werden; Geschichte: Mittel­al­ter­li­ches Leben, Burgen­kunde, Sitten und Bräuche des Mittel­al­ters; Religion: Kirchen­ge­schichte, Burgka­pel­len; Kunst: Archi­tek­tur und Ausstat­tung von Burgen, Buchma­le­rei, Kunst­ge­schichte, Landschaft­zeich­nun­gen und Kupfer­sti­che; Musik: mittel­al­ter­li­che Instru­mente; Technik: Waffen­kunde; Erdkunde: Einfluss der Burg Wetter auf die Stadt­ent­wick­lung; Natur­wis­sen­schaf­ten: Gesteins­be­stim­mung, -kartie­rung, Bestands­auf­nahme der Tier-, Pflanzen-, und Mikro­le­be­welt; Deutsch: Berichte in Zeitun­gen über die Projekt­ar­beit, Grusel­ge­schich­ten selber schrei­ben, Entwick­lung einer Führung; Infor­ma­tik: Erstel­lung einer Homepage zum Projekt.

Aktuelles

denkmal aktiv fördert Projektwochen und Projektphasen mit bis zu 300 Euro

Spannende Jahres- und Wochenprojekte: Beispiele in unserem Projektschaufenster