Mecklenburg-Vorpommern

Ev. Schule Robert Lansemann, Wismar

Projekttitel:

Lübsche Straße 23 - Ein Bürger­haus in der histo­ri­schen Altstadt von Wismar - Geschichte, Gegen­wart und Zukunft

Kurzbeschreibung:

Im Mittel­punkt des Projekts steht der Gebäu­de­kom­plex Lübsche Straße 23 in der Altstadt von Wismar. Bauhis­to­ri­sche Befunde aus sieben Jahrhun­der­ten belegen eine bemer­kens­werte und auch wechsel­hafte Geschichte des Gebäu­des mit unter­schied­li­chen Nutzun­gen. Idee des Projekts ist es, dass die Schüler­gruppe (Schüler der Klassen 5 und 6) vor dem Hinter­grund dieses Bürger­hau­ses und seiner Bewoh­ner, die Geschichte der Stadt Wismar erarbei­tet. Darüber hinaus besteht die Möglich­keit, am Beispiel der derzeit laufen­den Sanie­rung, die Themen Denkmal­schutz und Denkmal­pflege zu thema­ti­sie­ren. Dabei lernen die Schüler tradi­tio­nelle Handwerks­tech­ni­ken kennen, wie auch die Arbeit von Baufor­schern, Archäo­lo­gen und Restau­ra­to­ren.

Unterrichtsfächer:

Geschichte, Kunst, Deutsch, Natur­wis­sen­schaf­ten, Mathe­ma­tik, Englisch, AWT, Infor­ma­tik

Altersgruppe:

Sek. I

Fachliche Partner:

Torsten Sonntag; DSK Deutsche Stadt- und Grund­stücks­ent­wick­lungs­ge­sell­schaft Wismar; Stabs­stelle Stadt­ent­wick­lung und Welterbe (Wismar), Stadt­ar­chiv Wismar; Denkmal­schutz­be­hörde Wismar; Axel Schulze, Bausach­ver­stän­di­ger; Norbert Husch­ner, Welterbe­be­auf­trag­ter Wismar; Dr. Rosema­rie Wilcken, Vorstands­vor­sit­zende Deutsche Stiftung Denkmal­schutz

Projektdokumentation:

Arbeits­plan
Abschluss­be­richt
Presse­be­richt: Wisma­rer Blitz am Sonntag, 15.12.2013 Wismar: „Auf Spuren des künfti­gen Welterbe­zen­trums. Deutsche Stiftung Denkmal­schutz unter­stützt Schul­pro­jekt in Wismar“ (wb/kv) …mehr
Artikel: Welt-Kultur-Erbe. Histo­ri­sche Altstädte Stral­sund und Wismar, Ausgabe 2014: „Das Schul­för­der­pro­gramm „Denkmal aktiv“. Kultur­erbe macht Schule mit der Deutschen Stiftung Denkmal­schutz in Wismar“ (Angela Schinke) …mehr
Presse­be­richt: Wisma­rer Blitz am Sonntag, 29. Juni 2014 Wismar: “Kinder­pa­ten des Welterbe­hau­ses zogen Bilanz. Baustel­len­be­su­che machten beson­ders viel Spaß / 2015 erscheint kleines Buch über ihre Arbeit” (wb/kv) …mehr