Staatliches Berufsschulzentrum Kyffhäuserkreis, Sondershausen

Projekttitel:

Denkmale in Sonders­hau­sen

Kurzbeschreibung:

Mit dem Projekt ist die Konzep­tion und Umset­zung von Infor­ma­ti­ons­diens­ten zu Denkma­len in Sonders­hau­sen verbun­den, die im Rahmen der Ausbil­dung zum Fachan­ge­stell­ten für Medien- und Infor­ma­ti­ons­dienste in den Fachrich­tun­gen Archiv, Biblio­thek, Infor­ma­tion und Dokumen­ta­tion sowie Medizi­ni­sche Dokumen­ta­tion erarbei­tet werden. Im Mittel­punkt stehen das Schloss, in dem sich heute das Schloss­mu­seum mit drei verschie­de­nen Ausstel­lungs­be­rei­chen befin­det, sowie der zum Schloss gehörige Park.

Unterrichtsfächer:

fächer­über­grei­fen­der Ansatz

Lerngruppe:

Auszu­bil­dende im Beruf Fachangestellte/r für Medien- und Infor­ma­ti­ons­dienste (2. Ausbil­dungs­jahr)

Fachliche Partner:

Hr. Kuksch, Stadt­ver­wal­tung Sonders­hau­sen, Bau und Ordnung; Fr. Hirsch­ler, Schloss­mu­seum Sonders­hau­sen; Fr. Most, Stadt­bi­blio­thek „Johann Karl Wezel” Sonders­hau­sen; Fr. Kurth, Archiv der Stadt Sonders­hau­sen

Projektdokumentation:

Arbeits­plan
Abschluss­be­richt

Das Projekt auf der Schul-Homepage

Das Schloss Sonders­hau­sen, mit dem die Schule sich beschäf­tigt, ist eines der Förder­pro­jekte der Deutschen Stiftung Denkmal­schutz.