Sachsen

Hans-Erlwein-Gymnasium, Dresden

Projekttitel:

Der Architekt Hans Erlwein und seine Schulbauten

Kurzbeschreibung:

Das „denkmal aktiv“ Team in Dresden beschäftigt sich mit dem Architekten Hans Erlwein, der 1904 Stadtbaurat in Dresden wurde und 1905 die Leitung des Hochbauamtes übernahm. In knapp zehn Jahren entstanden unter seiner Leitung etwa 150 Gebäude, darunter zahlreiche Schulgebäude. Wesentliches Element ist hier die Berücksichtigung aktueller Erkenntnisse der Sozialhygiene. Der Vergleich zwischen einer älteren Schule und den Schulneubauten Erlweins bietet die Grundlage für verschiedene Fragestellungen u.a. zu funktionalen Anforderungen und deren bauliche Umsetzung.

Unterrichtsfächer:

Geschichte, Biologie, Deutsch, Geografie, Kunst, Informatik

Altersgruppe:

Sek. I

Fachliche Partner:

Dr. Sebastian Storz, Forum für Baukultur e.V. Dresden

Projektdokumentation:

Arbeitsplan
Abschlussbericht (in gedruckter Form)
denkmal aktiv-Projekt auf der Homepage des Hans-Erlwein-Gymnasiums
Pressebericht:
Sächsischer Bote, 29.03.2014 Dresden: Gymnasiasten erforschen Erlweins Leben und Schaffen. Schuljubiläum – Sechs Projektgruppen gestalten Denkmallehrpfad (Claudia Trache)
Teilnahme am Tag des offenen Denkmals am 14. September 2014 – Führungen von Schülerinnen und Schüler durch das Schulgebäude