Bayern

Mittelschule Landsberg am Lech

Projekttitel:

Der Mutter­turm in Lands­berg

Kurzbeschreibung:

Der Mutter­turm, 1880-87 von Hubert von Herko­mer zu Ehren seiner Mutter erbaut, ist ein asymme­tri­scher, in fünf Geschosse geglie­der­ter Tuffqua­der­bau. Vermu­tet wird ein stilis­ti­scher Einfluss des damals in den USA sehr renom­mier­ten Archi­tek­ten Henry Hobson Richard­son. Heute ist der Turm Teil des Stadt­mu­se­ums Lands­berg am Lech. Derzeit plant die Stadt eine Sanie­rung und überlegt Möglich­kei­ten einer ausge­wei­te­ten Nutzung des Gebäu­de­kom­ple­xes. Das Schul­team erarbei­tet die geschicht­li­chen und bauli­chen Zusam­men­hänge des Mutter­urms und setzt sich dafür ein, bei der Entwick­lung des Nutzungs­kon­zepts auch schuli­sche Zwecke zu berück­sich­ti­gen.
Das Projekt ist ein Beitrag im Themen­feld „Denkmal und Museum” des Bayeri­schen Staats­mi­nis­te­ri­ums für Bildung und Kultus, Wissen­schaft und Kunst.

Unterrichtsfächer:

GSE, Deutsch, Infor­ma­tik, Kunst, Technik, Wirtschaft, AWT, Englisch

Altersgruppe:

Sek. I

Fachliche Partner:

Sonia Fischer, Neues Stadt­mu­seum Lands­berg; Elke Kiefer, Stadt­ar­chiv Lands­berg; Werner Fees-Buchecker, Stadt­hei­mat­pfle­ger, Igling

Projektdokumentation:

Arbeits­plan
Zwischen­be­richt
Abschluss­be­richt
Presse­be­richt: Lands­ber­ger Tagblatt: 28.05.2014, Lands­berg „Die Denkmal­schüt­zer von morgen. Ausstel­lung Mittel­schü­ler erarbei­ten sich Hubert von Herko­mer. Schau im Rathaus­foyer” (hön) …mehr
Webseite zum Projekt: http://mittelschule-landsberg.de/Mutterturm/